Archiv der Kategorie 'Pixelflimmern'

Maus erklärt die Kuh

Besonderes Augenmerk gilt dem Kraftfutter

Erinnert auch wenig hier dran:

Kontraste sehen und kotzen

Ein Beitrag aus der Sendung von gestern: „Blinder Hass – brutale Gewalt gegen Polizisten nimmt zu“

Was da zusammengewürfelt wurde. Als Anmoderation wird der Tote aus München benutzt, dann kommen randalierende Gewalttäter , das böse Kreuzberg mit seinen Zugezogenen darf auch nicht fehlen, ja und dann die Problemstadtteile wie Friedrichshain (das ich nicht lache, Friedrichshain, die einzigen die da doch wirklich noch Probleme machen sind doch besoffene Touristen und die scheiß Faschos, aber die werden nicht erwähnt), und immer wieder das Märchen von der sinkenden Hemmschwelle der Gewalt. Das stimmt einfach nicht, es sei nur an die Schüsse an der Startbahn West erinnert. Wenn dann doch mal was krasses geschieht, ist es doch alles nur erstunken und erlogen wie das angebliche Giftgas am ersten Mai, dieses auch hier nochmal zum Beweis dient. Aber eine grandiose Pointe bietet der Beitrag, der heulende Bulle, der die ganze Zeit begleitet wird, sagt am Ende „good bye, Deutschland“und natürlich die Forderung nach mehr Polizei.

Kontraste sehen und kotzen! Oder meckern: http://www.rbb-online.de/kontraste/kontakt/kontakt_kontraste.html

Der Übershit


Live From Congress: The Skull Fucking Bill Of 2007

Diet Book Author Advocates New ‚No Food Diet‘


Army Holds Annual ‚Bring Your Daughter To War‘ Day

Alles zu finden auf theonion.com – Wieso kannte ich das noch nicht?

Und weiterer auf anraten neu entdeckter Übershit: Breaking Bad

Schwärme und Liebe

Hab bisher den Tag mit La Roux gefeiert und dachte schon ich hätte mich endlich mal wieder verliebt, doch dann kam mir das hier unter

Und dann erinnert man sich zurück für und einem fällt ein, für wen man sein Herz öffnete und das da eigentlich auch kein Platz für jemand anderes mehr ist.. Was ne Show, was ne Band – da bin ich erst mal sprachlos.

Damit hat die Romanze damals angefangen:

So der Magen krampft nicht mehr, das Zittern lässt nach, ich glaub ich geh langsam mal schlafen.

Erkenntnisbestätigung für Jedermann/-frau u.ä.

Der Antideutsche regt sich drüber auf, dass die Palästinenser noch mit den Booten aufs Meer kommen.
Der Antispeziezist regt sich auf, dass, äh, ich glaub der regt sich nicht nur auf, der kriegt grad die Krise, ihr könnt euch ja denken warum.
Der Antiimperialist regt sich darüber auf, dass die Menschen in Gaza so hungern und sie deshalb schon dieses Tier essen müssen.
Der Islamophobiker regt sich über die Art des Schlachtens auf und fühlt sich darin bestätigt, dass islamischen Werte nicht mit den Menschen- und Tierrechten vereinbar sind.
Die Frauenrechtler_innen gehen an die Decke weil sie dort nur Männer reden sehen.
Der Philosoph zuckt mit den Achseln und sagt: „Das ist Evolution.“ oder er sagt: „Hier sieht man den Barbaren im Menschen, diesen er sich austreiben muss, um endlich die Welt zu schaffen, in der alles glücklich ist.

Ich bin immer noch sprachlos. Dieses Vieh ist war so groß, ey.

Bin hängen geblieben

Auf Adoleszenz und dem hier:

Hier gibt es noch Neuigkeiten aus der Region: Hausbesetzung in Witzenhausen